Elektro Helmut Sunk eU

Ihr verlässlicher Partner in Elektrotechnik


 

PV Gaisberg


Die mit 200KWp größte Photovoltaikanlage im Bezirk St. Pölten steht am Gaisberg in Kirchberg. 
Die Grundidee der Familie Fink am Gaisberg entstand bereits 2008. 
Im Frühjahr 2011 wurde von Helmut Sunk und Robert Fink beschlossen, die Anlage zu realisieren. 
Planungs- und Einreichungspläne wurden überarbeitet und den Behörden zur Genehmigung vorgelegt. 
Nach Gründung der PV Gaisberg GmbH im Jahr 2012 und Erhalt aller Genehmigungen erteilte auch die ÖMAG eine Tarifzusage und nun begann die Umsetzung. 
Die Einbindung der Bevölkerung mit einer Bürgerbeteiligung, ein Wunsch der Betreiber, konnte ebenfalls realisiert werden.

Die Anlage liefert seit November 2013 sauberen Strom ins öffentliche Netz.


Technische Details: 

1400 m² Kollektorfläche 
2700 m² Gesamtfläche 
828 Stück monokristalline Module 
432 Stück Schraubfundamente 
216 Stück Einzelaufständerungen 
4 Stück Wechselrichter Kaco 50 KWp 
300 m Niederspannungskabel 2x4x240 Alu 
900 m Hochspannungsleitung 
 


Bürgerbeteiligung


 

Kabelverlegung


 

Paneele


 

Aufständerung